Meine Geschichte

Wie alles begann...

11100
Facebook Fans
11
Ausgebildete Partner
1240
Eingesendete Geschichten

“Werdet schnell kleine "Experten", damit ihr die Problematik versteht.”

Mauro Buttler

Wer ich bin?

Mein Name ist Mauro.

Ich möchte hier kurz erklären, was der Sinn dieser Seite ist. Vorab eine ganz wichtige Information: Ich bin kein Therapeut oder Psychologe und ich berate auch nicht. Ich gebe hier meine Erfahrungen weiter, poste interessante und hilfreiche Artikel, Literaturempfehlungen usw..

Alles was ich hier schreibe ist nur beispielhaft und hat keinen Bezug zu einer bestimmten Person. Mit diesem ersten Beitrag möchte ich nur beispielhaft aufzeigen, wie eine toxische Beziehung ab- und auslaufen kann, um euch eventuell, durch euch bekannte Ereignisse in eurem Leben, auf das Thema dieser Seite zu sensibilisieren. Bei den Fallbeispielen wurden alle personenbezogenen Daten so verändert, dass eine Identifizierung unmöglich ist. Für alle die noch mehr und fundierteres Wissen benötigen, als auf diesen Seiten sowie meiner Facebook- seite geboten wird, biete ich zusätzlich kostenpflichtige Produkte an, die jeder selbstverständlich freiwillig in Anspruch nehmen kann.

Was ich tue

Ich plane ein Projekt zum Thema Toxische Beziehungen

Ich plane ein Projekt zum Thema Narzissmus und Bindungsangst. Bisher moderiere ich eine Seite auf Facebook die sehr schnell wächst. Sie bietet Betroffenen aber auch Opfern schnelle und komprimierte Soforthilfe.

Die Anfragen und Reaktionen sind sehr schnell nicht mehr zu bewältigen gewesen. Ich bekomme täglich hunderte von privaten Nachrichten und viele Leser meiner Seite bitten um die Gründung von Gruppen, die sich mit speziellen Themen in diesen beiden Bereichen befassen. Es geht bei diesen Themen um ernsthafte Probleme und Störungen, weshalb ich mir meiner verantwortungsvollen Position bewusst bin.

Als Ergänzung zur offenen Facebookseite habe ich auch deshalb für euch das Forum eröffnet. Hier könnt ihr euch in einem geschützten Raum mit anderen angemeldeten Teilnehmern und Beratern austauschen.

Meine Bitte

Netikette

Liebe Leser meines Blogs und Nutzer des Forums von N&B,

ich habe diesen Blog und das Forum ins Leben gerufen, um den Dialog und Austausch zu fördern: mit Betroffenen die entweder als Ziel eines Narzissten Erfahrungen gemacht haben, mit Betroffenen die unter einer dieser Störungen leiden, mit Personen die sich für dieses Thema interessieren. Ich bin kein Psychologen, Therapeuten oder Arzt. Ich beraten deshalb auch nicht. Diese Seite dient ausschließlich dem Erfahrungsaustausch. Die Beiträge, die ich veröffentliche, sind entweder eigene oder Fremdartikel mit Quellenangabe. Selbstverständlich kann ich keine Verantwortung für die Inhalte der Fremdbeiträge übernehmen. Jeder Nutzer ist eingeladen, seine Meinung zu den einzelnen Beiträgen zu äußern.

Kommentare schreiben – das solltet ihr wissen

Schreibt euren Beitrag seriös, sachlich und so, dass er gut verständlich ist. Das betrifft nicht nur die Ausdrucksart, die Schreibweise oder Beitragslänge, sondern auch die Art des Inhaltes. Bitte beachtet die folgenden Regeln:

-sich immer auf das Thema des Blogbeitrages beziehen

-keine Kontaktdaten oder vertrauliche Informationen beinhalten

-keine Rechte Dritter verletzen, insbesondere die Privatsphäre sowie Urheberrechte

-Grundsätzlich gilt: Kommentare spiegeln ausschließlich die Meinungen des Verfassers wider. Dieser ist für die Richtigkeit und Vollständigkeit des publizierten Inhalts selbst verantwortlich.

Kommentar veröffentlichen – so geht´s

Für die Veröffentlichung eines Kommentars ist eine einfache Registrierung notwendig. Gebt hierzu einen Namen und eine gültige E-Mail-Adresse an. Bestätigt den zugesendeten Aktivierungslink. Mit der Bestätigung des Links versichert ihr, dass ihr der rechtmäßige Nutzer der E-Mail-Adresse seid. Diese E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich gezeigt und von mir nicht an Dritte weitergeben. Ich werden diese E-Mail nur für interne Mitteilungen, die meine Seite betreffen verwenden.

Eingegangene Kommentare werden von Montag bis Freitag von der Blogredaktion vor der Freischaltung regelmäßig geprüft. Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht. Wenn ihr auf der Seite angemeldet seid, könnt ihr entweder im öffentlichen Bereich des Blogs Kommentare abgeben oder euch im geschützten Bereich des Forums austauschen. Es wird nur der Nickname öffentlich angezeigt. Euer richtiger Name taucht nicht auf der Seite auf.

Bleibt fair

Respektvolles und ein faires Miteinander liegt mir am Herzen. Behandelt deshalb andere Nutzer so, wie ihr selbst gerne behandelt werden möchtet. Persönliche Angriffe, Beleidigungen und Diskriminierungen werden nicht toleriert. Ebenso wenig rassistische, sexistische, politische oder religiöse Äußerungen. Die Redaktion behält sich vor, Beiträge nicht zu veröffentlichen bzw. zu löschen, insbesondere wenn die Kommentarfunktion wie folgt missbraucht wird:

als Werbefläche für Produkte, Dienstleistungen oder andere Websites, zur Aufforderung von Gewalt gegen Personen, Institutionen oder Unternehmen, zum Aufruf von politischen oder religiösen Kundgebungen und Demonstrationen, zum maschinellen Hinterlassen von Kommentaren zur Veröffentlichung von unsachlichen oder nicht zum Blogbeitrag passenden Themen. Bitte meldet solche Beiträge der Redaktion unverzüglich info(at)narzissmus-bindungsangst.de Je nach Schwere des Verstoßes, wird neben der Löschung des Artikels, gegebenenfalls der Nutzer aus der Datenbank entfernt.

Vielen Dank an euch alle.

Mauro